Jugendregatta vom YCN am 25.9.22

Mit viel Liebe und Mühe haben unsere Jugendtrainer Dieter Assmann und Jens Hashagen mit Unterstützung von Hardy Isemann und Martin Wallert eine Regatta für die Jugendgruppe vom YCN veranstaltet. Neben sportlichen Leistungen wurden auch Kuchen, Kaffee und später Gegrilltes angeboten. Ganz vielen Dank an alle Helfer und Eltern, die sich organisatorisch, als auch mit Kuchen und Leckereien eingebracht haben. Es hat allen riesig Spaß gemacht und die Segeljugend hat tolle sportliche Leistungen gezeigt.

Bei der 1. Regatta gab es folgendes Ergebnis auf den ersten Plätzen:

  1. Johano Weinbach / Opti Magic
  2. Benjamin Eischner / Opti Didi
  3.  Olaf Pape / Opti Loti

Bei der 2. Regatta haben gepunktet:

  1. Inken Fach / Opti / Loti
  2. Claas Pieper / Opti Magic
  3. William Bayliss

Und bei Nachwuchs-Regatta hat es sich so ergeben:

  1. Ole Frenzel
  2. Jelto 
 
 
 

 

 
 

 

ACHTUNG WICHTIG – Kran N-Ports defekt

N-Ports hat mitgeteilt, dass der „… NPorts-eigene Hafenmobilkran in Norddeich auf Grund eines Schadens nicht mehr funktionsfähig ist. Es ist leider auch nicht absehbar, wie lange dies so bleiben wird.

Der Schadens- und Reparaturumfang wird derzeit untersucht. Eine evtl. Fertigstellung ist zurzeit ungewiss.

Bitte richten Sie sich zum kommenden Saisonende (insbesondere Sportbootfahrer bzw. Yachtservices) darauf ein, dass NPorts Ihnen hierbei  keine Krandienstleistung zur Verfügung stellen kann uns Sie sich rechtzeitig nach einer Alternative umsehen müssen.

Der Kraneinsatz durch Dritte ist mit der Schiffsmeldestelle in Norddeich abzustimmen.“                 

Quelle: Schreiben von N-Ports vom 12.8.2022

 

Kran Nports defekt

Absegeln/Abbrummen am 17.09.2022

Liebe Bootjefahrer, 


leider neigt sich die Saison schneller dem Ende zu, als uns allen lieb ist ! 

Bevor die ersten Boote den Hafen verlassen und ins Winterlager gebracht werden, möchten wir gerne möglichst mit allen zusammen unser Absegeln/Abbrummen veranstalten!


Dazu geht es am 17. September nach Juist. Gemeinsames Ablegen in Norddeich ist um 14.00 Uhr geplant! ( Wind und Wetter vorbehalten ) 
Ab 18.30 Uhr finden wir uns in der Bootshalle des Sk Juist ein, wo wir dann mit einer deftigen Erbsensuppe den Grundstein für eine ordentliche Party legen werden! 


Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 15 € 
Kinder bis 16 Jahre frei! 


Anmeldungen hier


Anmeldeschluss ist der 14.9.22


Bis dahin weiter eine schöne Saison! Euer Veranstaltungsduo 


Almut & Jelto

Sportlicher Start für unser neues Veranstaltungsduo Almut und Jelto

Boßeln stand an diesem Wochenende auf dem Programm von unserem neuen Veranstaltungsduo Almut Habben und Jelto Carls. Und das in den Farben gelb/blau. Bei traumhaftem Wetter ging es vom Yachthafen gen Osten am Deich entlang. Bei guter Verpflegung konnten es die beiden Teams sehr gut aushalten – es war für alles gesorgt. Die sportlichen Höchstleistungen wurden später im Skipperhuus mit leckerem Grünkohl belohnt. Vielen Dank allen Teilnehmer und den Organisatoren für diesen tollen Tag!

Verpaßt? Dann aber für den Newsletter vom YCN anmelden und keine Informationen mehr verpassen! Die Anmeldung erfolgt auf dieser Homepage ganz unten!
 
 

Absegeln 2021

Das Absegeln des YC Norden fand gemeinsam mit den Mitgliedern von unserem befreundeten Segelklub Juist am 25.9. 2021 statt.

Gegen  15:00 Uhr wurde  in Norddeich abgelegt, um den Juistern entgegenzufahren. Im alten Fahrwasser des Busetief  trafen sich dann die Juister- und Norddeicher Boote. Nach einer kurzen Zeit der Begrüßung auf dem Wasser,  ging es gemeinsam nach Norddeich in unseren Hafen.

Am Clubhaus waren Zelte aufgebaut, wo dann bei Grillgut und netten Getränken, mit Live Musik der Band Roxx4you  der Abend gemütlich beendet wurde.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen und einem gemeinsamem Aufräumen, ging es für die Juister am Sonntagnachmittag wieder zurück auf Ihre Insel.

Absegeln_2021_18

Bild 1 von 18

Bengen im NDR zur Befahrensverordnung

NDR berichtet über Kritik an der Neuregelung der Befahrensverordnung

Hajo Bengen ist nicht nur der 2. Vorsitzender vom YCN, er ist auch der Reviervertreter vom DSV (Deutschen Seglerverband) für unser Fahrtgebiet. In beiden Funktionen vertritt er unsere Interessen bei der Neuregelung der Befahrensverordnung für das Wattenmeer vom BMVI. Sowohl der YCN als auch natürlich der DSV haben dazu offiziell Stellung genommen – weitere Einschränken sind weder sinnvoll noch akzeptabel. Jetzt wurde Hajo vom NDR zu einem „vor Ort“ Termin gebeten. Das Ergebnis ist hier in der ADR Mediathek zu finden:

https://www.ardmediathek.de/video/juist-segler-aergern-sich-ueber-neue-wattenmeerverordnung/ndr-niedersachsen/Y3JpZDovL25kci5kZS80YTFlZmMzMi05Yzc4LTQ1YWUtOTVlYi04MTA5ZTk2ZmUzZjY/

60 Jahre YCN Ausgabe

Wein beim Hafenmeister

Liebe Mitglieder,

wie schon angekündigt, gibt es zum 60. Jubiläum einige Überraschungen. Die Erste ist bereits im Clubhaus angekommen. Beim Hafenwart gibt es zwei Sorten von unserem Jubiläumwein in der YCN-Ausgabe. Ihr könnt wählen zwischen Weißwein (Riesling) und Rosé (Sommer Pink) – beide feinherb und super lecker. Das Prädikat „ … macht Lust auf Meer!“ trägt der Wein nicht ohne Grund 😊.

Der Preis liegt bei 6,50 pro Flasche, bzw. bei 36 Euro pro Karton mit 6 Flaschen. Für jeden Saison- oder Vertragsliegeplatz mit einem Boot im Wasser gibt es eine Flasche – gegen Vorlage der Haftpflichtversicherung – geschenkt!

Tipp zum Weinkauf: Sollte Detlef mal nicht im Büro sein, einfach beim „Essen und Meer im Skipperhuus“ fragen.

Die nächste Überraschung „Süße Grüße vom YCN“  gibt es für alle kostenlos ab der nächsten Woche bei Detlef – hier erstmal nur ein Bild von den „süßen Grüßen“.

Viele Grüße vom Vorstand

Süße Grüße vom YCN

Der Name vom Verein „erstrahlt“ wortwörtlich in neuem Licht

 Michael Müller von der Hafenkommission hat es schlau eingefädelt. Wer schon das neue Schild zum Sonderpreis liefert, darf es auch gleich freiwillig und kostenlos montieren . Vielen Dank an Marco Wolff und Stefan Rykena, die zur Montage Ihren kompletten Samstagvormittag geopfert haben.

Die neue Optik ist frischer geworden und passt jetzt zum Schild an der Pforte zum Steg. Erstmalig ist das Schild auch beleuchtet. Passend zum Nachhaltigkeitskonzept des YCN natürlich mit LED .

UND NEIN: Diese Nachricht ist glücklicherweise kein Aprilscherz!