Corona Update

Seit heute gilt für unsern Landkreis Aurich die Inzidenzstufe <10 und damit ist ein gültiger, negativer Coronatest (alternativ weiterhin der Impfausweis oder Genesenennachweis) nur noch bei der Anreise nötig. Die aktuellen Regelungen sind HIER zu finden.

Keine Stundenlieger auf Norderney

Auf Bitte vom Seglerverein Norderney (Sportboothafen Norderney GmbH) möchten wir darauf hinweisen, dass mangels Liegeplatzkapazität in der Hauptsaison leider keine Stundenlieger, d.h. Ankunft und Abfahrt am selben Tag, aufgenommen werden können. In der Nebensaison sind Stundenlieger abhängig von der Auslastung des Hafens ggf. nach vorheriger, telefonischer Absprache möglich. Bitte informiert Euch über die aktuellen Regelungen vorab unter auf der Homepage vom Sportboothafen Norderney.

Die aktuellsten Corona-Regelungen für unseren Landkreis Aurich sind HIER zu finden.

  

60 Jahre YCN Ausgabe

Wein beim Hafenmeister

Liebe Mitglieder,

wie schon angekündigt, gibt es zum 60. Jubiläum einige Überraschungen. Die Erste ist bereits im Clubhaus angekommen. Beim Hafenwart gibt es zwei Sorten von unserem Jubiläumwein in der YCN-Ausgabe. Ihr könnt wählen zwischen Weißwein (Riesling) und Rosé (Sommer Pink) – beide feinherb und super lecker. Das Prädikat „ … macht Lust auf Meer!“ trägt der Wein nicht ohne Grund 😊.

Der Preis liegt bei 6,50 pro Flasche, bzw. bei 36 Euro pro Karton mit 6 Flaschen. Für jeden Saison- oder Vertragsliegeplatz mit einem Boot im Wasser gibt es eine Flasche – gegen Vorlage der Haftpflichtversicherung – geschenkt!

Tipp zum Weinkauf: Sollte Detlef mal nicht im Büro sein, einfach beim „Essen und Meer im Skipperhuus“ fragen.

Die nächste Überraschung „Süße Grüße vom YCN“  gibt es für alle kostenlos ab der nächsten Woche bei Detlef – hier erstmal nur ein Bild von den „süßen Grüßen“.

Viele Grüße vom Vorstand

Süße Grüße vom YCN

Der Name vom Verein „erstrahlt“ wortwörtlich in neuem Licht

 Michael Müller von der Hafenkommission hat es schlau eingefädelt. Wer schon das neue Schild zum Sonderpreis liefert, darf es auch gleich freiwillig und kostenlos montieren . Vielen Dank an Marco Wolff und Stefan Rykena, die zur Montage Ihren kompletten Samstagvormittag geopfert haben.

Die neue Optik ist frischer geworden und passt jetzt zum Schild an der Pforte zum Steg. Erstmalig ist das Schild auch beleuchtet. Passend zum Nachhaltigkeitskonzept des YCN natürlich mit LED .

UND NEIN: Diese Nachricht ist glücklicherweise kein Aprilscherz!